intro01
» mehr lesen im Blog

Aktuell

Bis zum 04.11.16 bin ich als Performerin in  “ House of Love“ am THEATER an der GLOCKSEE zu sehen- einer interaktiven Hausbesichtigung zum Thema Liebe. Für mich eine ganz andere Theaterform, in der ich in einer neuen Konzentration präsent sein muß- im fragilen Bereich zwischen Privat und Spiel, im Jetzt und im Handwerk, als Figur im wahrhaften Zusammenspiel mit Nicht-Bühnenfiguren- den lieben Zuschauern.
Am 18.11.16 bin ich im Auftrag meines Aktionsformats Tante Trottoir zu einer Podiumsdiskussion in Hannover bei „Team Democracy in Motion“ eingeladen: „Freiraum! Gewaltfreie Aktionen und der Erfolg des kreativen Protestes“ . Da haben die Tanten ja einiges zu beizutragen!