Aktuell

Basis
Meine Basis ist seit gefühlt 2014  Hannover. Hier bin ich auch künstlerische Leitung für das freie THEATER an der GLOCKSEE und inszeniere und spiele dort viel und bin aktuell eine der Sprecherinnen der FTH.

Schauspiel
Gerade habe ich FREUND HAIN abgespielt, eine sehr besondere und schöne Projektentwicklung mit (gerade für die SpielerInnen) aufregender Zufallsdramaturgie zum Thema Tod und Sterben in unserer Gesellschaft.

Weitere Projekte…
gibts immer. Gemeinsam mit dem Audioproducer und Gärtner Konstantin Schulz arbeite ich z.B. zurzeit an einem Projekt zum Thema Empathie mit dem Arbeitstitel THEM! Beat of the Plants, in dem wir u.a. den Sound von Pflanzen einfangen. Eine Präsentation wird es hierzu Ende 2019 geben.

Regie
Demnächst beginnen für mich die Vorbereitungen zu meiner Regiearbeit HANNAH UND DER PUNK, welche am 11.10 Premiere und Uraufführung feiert. Hannah Arendts Gedanken zum Thema Freiheit und politische Teilhabe treffen auf eine waschechte politische Punkband….

Aktionismus und Politik
Mit Das wundersame Aktionsbündnis der Tante Trottoir bin ich nun seit einigen Jahren in den sehr spannenden Bereich zwischen Kunst und gesellschaftspolitischer Arbeit geschlittert und freue mich über diese Herausforderungen. Die „Tanten“ setzen eigene Formate und Ideen im öffentlichen Raum (positiver Aktionismus) um; man kann sie für Workshops buchen und ihre Expertise z.B zu kreativen Prostestformaten einholen.

Lehrtätigkeit
Ich arbeite als Dozentin in einer theaterpädagogischen Fortbildungsreihe für Erwachsene.
Neuerdings freue ich mich an neugierigen Kita-Gruppen, mit denen ich mir wilde Theaterabenteuer ausdenken kann. Über sonstige Schauspielunterrichtsanfragen freue ich mich auch und mache das nach Zeit und Raum und individuell…